Do You Know How to Brush Your Teeth?

Wissen Sie, wie man seine Zähne putzt?

Zähneputzen ist ein wichtiger Bestandteil einer umfassenden Zahnpflegeroutine, aber putzen Sie Ihre Zähne richtig?

Nachfolgend finden Sie einige Tipps zum Zähneputzen von der American Dental Association (ADA) .

Die richtige Putztechnik:

  • Schritt 1: Beginnen Sie mit der Außenfläche Ihrer Zähne. Platzieren Sie Ihre Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel zum Zahnfleisch.
  • Schritt 2: Bewegen Sie die Bürste vorsichtig zurück und führen Sie kurze, zahnbreite Pinselstriche aus.
  • Schritt 3: Putzen Sie die Innenseite Ihrer Zähne. Neigen Sie Ihre Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel und bürsten Sie sie mit Kraft nach hinten.
  • Schritt 4: Reinigen Sie die Kauflächen Ihrer Zähne. Putzen Sie weiterhin mit kurzen Hin- und Herbewegungen die Spitzen der Backenzähne.
  • Schritt 5: Reinigen Sie die Innenflächen der Vorderzähne. Stellen Sie Ihre Zahnbürste senkrecht auf und bürsten Sie auf und ab.

Zähneputzen mit der richtigen Technik ist ein guter Stern für die Zahngesundheit. Es ist auch wichtig, über die richtigen Werkzeuge zu verfügen und einige häufige Fehler zu vermeiden. Hier finden Sie einige Tipps für besseres Zähneputzen.

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich jeweils zwei Minuten lang. Stellen Sie einen Timer ein oder verwenden Sie eine Zahnbürste mit Timer, um sicherzustellen, dass Sie lange genug putzen.
  • Wählen Sie eine Bürste mit weichen Borsten. Die Größe und Form Ihres Pinsels sollte auch zu Ihrem Mund passen, damit Sie alle Bereiche des Mundes besser erreichen können.
  • Ersetzen Sie Ihre Zahnbürste regelmäßig. Es wird empfohlen, die Bürste alle drei bis vier Monate auszutauschen oder wenn die Borsten ausfransen, je nachdem, was zuerst eintritt.
  • Wählen Sie Zahnpasta entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen. Die Arten von Zahnpasta reichen von der Verbesserung der Empfindlichkeit über die Bekämpfung von Karies bis hin zur Zahnaufhellung. Wählen Sie eine Zahnpasta, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Typ besser ist, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt oder Dentalhygieniker.

Richtiges Zähneputzen, regelmäßige Besuche beim Zahnarzt und eine ausgewogene Ernährung können Ihr Lächeln gesund und glücklich halten.

Zurück zum Blog